Treffpunkt am 24.02.2020 - LKG-LH

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Treffpunkt 23. Februar 2020

"Geschenkt"
, so das Thema statt "streng dich an". Nach einer herzlichen Begüßung durch den Moderator, gab J. E. den Zuhörern einen Einblick in seine Berufswahl und seiner Ausbildung in der Bibelschule Malche. Anhand einiger Bilder zeigte er die Ausbildungsstätte in Porta Westfalica (https://malche.de/online/)
Ein Anspiel führte den krank machenden Leistungsdruck eindrücklich vor Augen und endete in der Ausweglosigkeit. Der Ausweg kam dann in der Predigt, die G. Stolz über Epheser 2, 4-5 hielt:
"Wir Menschen kennen das Leistungsprinzip: Man bekommt im Leben nichts geschenkt, also streng dich an! Bournout ist heute eine weitverbreitete Krankheit." Dem setzte G. Stolz das: Aber Gott entgegen. Er ist der Befreiende. Wenn es um den Himmel geht, rückt Gott an die 1. Stelle als Schenkender: "Aus Gnade seid ihr selig geworden." Eben ganz anders, als bei den bekannten Weltreligionen üblich, wo der Mensch sich anstrengen muß, um das Ziel zu erreichen.
Nach der Predigt wurden die Zuhörer mit schönen, einfühlsamen Liedern mit hineingenommen in den Lobpreis- und Anbetungsteil.
Bei einem gemeinsamen Abendessen gab es noch gute Möglichkeiten zum Gespräch und zur Gemeinschaftspflege.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü